Seite 1·234·weiter
2012-04-24T00:00:00+02:00

Crysis 3 Crysis 3 - die Mega-Enthüllung des Monats

Vorschau: PC · 24. Apr 2012 · Benny (bk)

Kontern auf Alien-Art

Der Bogen soll dem Gameplay mehr Pepp geben und vor Allem mehr Variation zulassen.  So gibt es spezielle Missionen, in denen der Spieler gegen die Söldner der Cell Corporation antritt und gewisse Zielpersonen nicht töten soll. Dann kommen Elektropfeile zum Einsatz, die die menschlichen Körper zwar ordentlich durchzucken, aber nur Kopfschmerzen statt Kopfschüsse verursachen. Wer eine Waffe mit mehr Wumms sucht, der drückt kurz auf die Select-Taste, das Bild wird eingefroren und die Möglichkeiten zum Individualisieren des Bogens angezeigt. Möglich sind neben Stahlpfeilen auch Explosivgeschosse oder fiese Haftminen.

Crysis 3

Die platziert man an Bäumen, wartet auf eine unvorsichtige Patrouille und Boom zerreisst es die Schergen. Im späteren Spielverlauf lässt sich der Bogen auch mit einem Rotpunkt-Visier ausrüsten. Damit lässt es sich besser zielen, ein roter Punkt auf Kopf, Uniform oder glitschigem Alienkörper fällt aber freilich mehr auf. Generell hat Crytek viel Arbeit in die KI der Gegner investiert, die einen sehr clever einkreisen und vor Allem auch Konter auffahren. Aktivierst du die Unsichtbarkeitsfunktion zu oft, erkennen die Alien-Bastardos das und setzen ihrerseits kleine Drohnen ein, die rasch durch die Luft schwirren, schwer zu treffen sind und unseren Anzug komplett ausser Kraft setzen können. Dann ist es Essig mit brutaler Schlagkraft, extrem hohen Sprüngen um abzuhauen und auch die Nano-Partikel zum Abwehren von Kugeln werden deaktiviert. Im Gefecht ist schnell klar: Die Dinger müssen als erstes dran glauben.

Crysis 3

Kommentare

Um Kommentare abgeben zu können musst du dich einmalig registrieren.

12344

GAMES.CH - Insider

Top 10 der heissesten E3-Gerüchte

GAMES.CH - Features

Top 10 Most Wanted PS4