Games.ch

Crysis 2

EA verzichtet auf Online-Pass

News Roger

Wie die Kollegen von GamerTagRadio berichten, wird Electronic Arts "Crysis 2" ohne den (bei einigen Usern umstrittenen) Online-Pass ausliefern. Als unabhängiger Publisher konnte sich Crytek gegen den Online-Pass aussprechen.

Crytek gab mehrere Gründe für das Weglassen des Online-Passes an.
Zum einen war der Online-Pass zum Zeitpunkt der Core-Entwicklung noch im Entwicklungsstadiums und die Entwickler wollten ihr Spiel nicht als "Versuchskaninchen" missbraucht sehen. Nachträglich wären die benötigten Anpassungen dann wiederum zu gross gewesen.

Zusätzlich möchte Crytek eine möglichst grosse Online-Community aufbauen. Dazu benötigen sie auch die Käufer aus dem "Gebrauchtmarkt".

Kommentare