Games.ch

Dragon Age: Inquisition

Folgenreiche Auswirkungen: Alte Speicherstände werden Storyline beeinflussen

News Dom

Ungezählte Stunden haben wir in den Wäldern von Orlais oder den tief unter der Erde liegenden Zwergenfestungen verbracht, und so freut es Rollenspiel-Liebhaber umso mehr, das die alten Entscheidungen Auswirkungen im neuen Teil der Reihe haben werden!

Es ist nicht lange her, dass wir bereits vom guten Willen der Entwickler berichtet haben, die den dritten Teil der "Dragon Age"-Reihe zum bisherigen Höhepunkt der Spieleserie erheben wollen.

Neben dem neuen Dialogsystem kam nun eine weitere Ankündigung hinzu: Die alten Spielstände werden vom im Herbst 2014 erscheinenden "Dragon Age: Inquisition" eingelesen und somit die von euch getroffene Entscheidungen importiert. Dies wird sich auf den Verlauf der Story innerhalb des Spieles auswirken, wie gravierend die Unterschiede beim Spielerlebnis aber tatsächlich sein werden - das bleibt noch abzuwarten. 

Screenshot

Kommentare