Games.ch

Dragon Age: Inquisition

"Keep-Building mechanic" wird wichtiges Feature

News Dom

Das für Ende 2014 erwartete "Dragon Age: Inquisition" wird als besonderes Feature die sogenannte "Kepp-building mechanic" vorweisen können, wie es vor kurzem von offizieller Seite hiess. Damit wird es möglich sein, dass der Spieler in der Spielwelt Festungen erobert, ausbaut und neue Quests freischaltet.

So scheint es viele dieser Festungen über die Spielwelt verstreut zu geben, die teilweise aber erst erobert werden müssen. Ist sie erst einmal in eurem Besitz, so könnt ihr dort verschiedene Dinge unternehmen. Beispielsweise ist es möglich, eine Hundertschaft an Inquisitionshelfern zum Bau eines Kolosses abzubestellen, der dann die Moral eurer Truppen erhöht. Oder ihr erobert eine Burg, um anschliessend regionsspezifische Quests freizuschalten, die ansonsten nicht zugänglich wären.
Damit stellt die "Keep-building mechanic" ein interessantes Feature dar, das Abwechslung in das Spielgeschehen bringt und für etwas frischen Wind innerhalb des Rollenspielkonzepts sorgen könnte.

Screenshot

Kommentare