Games.ch

Patch 2 sorgt für unfreiwillige Falten in Dragon Age: Inquisition

Hotfix bereits erschienen

News Michael Sosinka

Der zweite Patch für Dragon Age: Inquisition hat nicht nur Verbesserungen geliefert, gleichzeitig sind auch neue Bugs aufgetaucht, wie faltige Charaktere.

ScreenshotDer zweite Patch für Dragon Age: Inquisition, der vor wenigen Tagen erschienen ist, hat in dem Rollenspiel zwar viele Dinge verbessert, er hat jedoch auch neue Fehler verursacht. Besonders kurios ist, dass die Spieler darüber berichteten, dass nach der Installation des Patches ihre Helden rapide älter wurden und die Haut sehr faltig aussah. Bei anderen Spielern sind teilweise Narben und Sommersprossen verschwunden.

Die Narben-Einstellungen sind laut Spielerberichten ebenfalls aus der Charaktererstellung verschwunden und über eine schlechtere Performance auf PCs wurde auch geklagt. Zum Glück hat Bioware bereits einen offiziellen Hotfix für den Patch 2 veröffentlicht, der die Probleme beheben soll. Man muss also nicht mehr mit einer Oma oder einem Opa spielen.

Quelle: www.ign.com

Kommentare