Games.ch

Days Gone ganz anders als The Last of Us

Mehr übertriebene Action

News Michael Sosinka

"Days Gone" und "The Last of Us" sollen sich deutlich voneinander unterscheiden. "Days Gone" setzt auf extreme und übertriebene Action.

Screenshot

Auf den ersten Blick haben "Days Gone" und "The Last of Us" ein recht ähnliches Endzeit-Setting mit Zombie-ähnlichen Gestalten, aber laut dem Senior Staff Artist Brian Pape sollen sich beide Spiele deutlich voneinander unterscheiden. "Days Gone" bietet deutlich mehr Action.

"Ich denke, dass sich Days Gone auf dem entgegen gesetzten Spektrum von The Last of Us befindet. Days Gone übertreibt mehr, es ist extremer. Alleine die blosse Zahl der Zombies, die wir gezeigt haben. In The Last of Us begegnet man vielleicht einem oder zwei Zombies gleichzeitig und man bahnt sich seinen Weg hindurch. Day Gone hat mehr Run and Gun-Style mit übertriebener Extrem-Action," so Brian Pape.

"Days Gone" wird für die PlayStation 4 erscheinen, doch ein Termin wurde bisher nicht genannt.

Kommentare