Games.ch

Grossartige Story für Dead Rising 4 versprochen

Frank hat sich weiterentwickelt

News Michael Sosinka

"Dead Rising 4" soll neben dem abgedrehten Sandbox-Gameplay ebenfalls eine grossartige Story bieten. Ausserdem hat sich Frank weiterentwickelt.

Screenshot

Capcom Vancouvers Joe Nickolls und der Art Director Geoff Coates haben ein wenig über die Story von "Dead Rising 4" und den Protagonisten Frank geplaudert. "Es gibt da einige Elemente, die die Leute von Dead Rising 1 wiedererkennen werden. Was wir wirklich machen wollten, ist den Rest von Franks Geschichte zu erzählen," heisst es. Die Story greift also die bisherigen Ereignisse auf, um das Ganze zu Ende zu bringen.

Es wird ergänzt: "Frank ist älter geworden, aber er ist auch smarter. Er ist immer noch ein Besserwisser, er hat weiterhin ein grosses Ego." Aber er rettet immer noch den Tag und sieht dabei wie ein Trottel aus. "Er lässt sich durch niemanden beeindrucken, obwohl da überall Zombies sind. Frank hat eine Charakter-Entwicklung durchgemacht. Wir haben versucht, ihn etwas relevanter zu machen," so die Macher.

Darüber hinaus werden eine grossartige Story und viele versteckte Geheimnisse versprochen. Capcom gibt den Leuten das Sandbox-Gameplay, mit dem sie sich austoben können, aber danach können sie die Mission fortsetzen. Nebenquests sind ebenfalls vorhanden, wie die Rettung von Überlebenden. Mit anderen Worten, es gibt viel zu tun. "Dead Rising 4" wird am 6. Dezember 2016 für den PC (Windows 10) und die Xbox One erscheinen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare