Games.ch

Dead Space 3

Alles eine grosse Lüge

News Sharlet

Vor einigen Tagen berichtete die englische Internetseite VideoGamer davon, dass es keinen vierten Teil zur "Dead Space"-Reihe geben wird, da die Entwicklung der Marke offiziell eingestellt sei.

ScreenshotDie Behauptung der Seite stützt sich auf eine anonyme Quelle, die nicht näher genannt wurde. Kurz nach dieser Aussage meldete sich EA zu Wort und dementierte die Gerüchte rund um eine Einstellung der Reihe. COO Peter Moore gibt an, dass die Gerüchte nur das Ergebnis von schlampiger Berichterstattung der Journalisten sei.

Nun meldet sich VideoGamer jedoch erneut zu Wort und gibt an, dass man niemals Informationen einer anonymen Quelle veröffentlichen würde, wenn deren Identität nicht nachprüfbar wäre. Auch würden sie dies nie tun, wenn sie an der Glaubhaftigkeit zweifeln würden. VideoGamer steht nach wie vor hinter der Aussage und behauptet immer noch, dass die "Dead Space"-Reihe eingestellt wurde.

Was glaubt ihr? Lügt EA und "Dead Space 4" ist nicht in Entwicklung oder erzählt die Quelle von VideoGamer einfach Lügen? Alles gar nicht so einfach ... erzählt uns in den Kommentaren von eurer Meinung.

VideoGamer veröffentlichte kurz darauf ein eigenes Statement, in dem das Magazin unter anderem folgendes verkündete: "Wir würden niemals Informationen von einer anonymen Quelle veröffentlichen, deren Identität wir nicht nachprüfen könnten oder an deren Glaubhaftigkeit wir zweifeln. (...) Wir stehen nach wie vor hinter unseren Aussagen [zum Thema]."

Das komplette Statement könnt ihr im zweiten Quellenlink unter dieser News nachlesen. Was glaubt ihr? Ist die Dead-Space-Serie nun in Gefahr oder nicht?

Kommentare