Games.ch

Dead Space 3

Micro-Transactions für Waffenkauf beinhaltet

News Flo

Wie sich nun herausstellte, wurde "Dead Space 3" eine eigene Version von micro-transactions verpasst. Dementsprechend können Spieler echtes Geld ausgeben, um bessere Waffen zu kaufen.

ScreenshotÄhnlich wie in "Diablo 3" wird es innerhalb von "Dead Space 3" einen Marktplatz geben, in dem Spieler verschiedene Waffen zum Kauf anbieten können. Darüber hinaus sind Spieler dazu in der Lage, echtes Geld gegen ingame-Ressourcen zu tauschen.

Diese können aber natürlich auch selbst aufgesammelt oder von einem hierzu speziell konzipierten Roboter organisiert werden. Wie viel der Kauf von Ressourcen kosten wird, ist nach dem aktuellen Stand noch nicht bekannt. Das Spiel selbst erscheint voraussichtlich am 7. Februar 2013. Screenshot

Kommentare