Games.ch

Destiny

Über 500 Millionen US-Dollar Umsatz am ersten Tag

News Michael Sosinka

Alleine am ersten Verkaufstag konnte Bungies Shooter "Destiny" einen Umsatz von mehr als 500 Millionen US-Dollar generieren. Keine neue Marke konnte sich schneller verkaufen.

ScreenshotActivision und Bungie dürfen sich freuen, denn der Shooter "Destiny" hat am ersten Verkaufstag einen Umsatz von über 500 Millionen US-Dollar (Retail und Download) generiert. Damit ist "Destiny" laut Activision der grösste Start einer neuen Videospielmarke in der Geschichte. Der Titel stellt darüber hinaus den meistverkauften digitalen Day-One-Konsolenrelease aller Zeiten dar. Deswegen ist Activision zuversichtlich, dass "Destiny" zur nächsten Milliarden-Dollar-Marke aufsteigen wird.

"Aufgrund der aussergewöhnlichen Nachfrage der Fans hat der Wert der Händler- und Konsolenhersteller-Bestellungen für Destiny weltweit die Marke von 500 Millionen US-Dollar überschritten. Dieser Branchenmeilenstein ist ein weiterer Blockbuster-Erfolg für unser Unternehmen und unterstreicht unsere Fähigkeit, einige der weltweit erfolgreichsten Marken im Unterhaltungssektor zu erschaffen. Der Erfolg von Destiny, zusammen mit der Einführung von Blizzard Entertainments Hearthstone zeigen, dass wir über die einzigartigen Möglichkeiten verfügen, von Grund auf grossartige Unterhaltungsmarken zu erschaffen."

Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard
"Von Beginn an waren wir davon überzeugt, dass unsere Investition und unser Glaube an Destiny sich auszahlen würden. Aber nicht viele Leute haben daran geglaubt, dass wir das bereits am ersten Tag sagen können. Destiny ist offiziell der grösste Launch einer neuen Marke in der Geschichte unserer Branche. Es ist auch der meistverkaufte digitale Day One Konsolenrelease aller Zeiten. Wir sind mehr denn je davon überzeugt, dass Destiny eine der ikonischen Marken dieser Generation und Activisions nächste Milliarden-Dollar-Marke werden wird. Was aber noch wichtiger ist, es ist ein grossartiges Spiel, von dem wir nicht genug bekommen. Ein grosses Dankeschön gebührt unserem unglaublich talentierten Team und unseren Partnern, die das alles ermöglicht haben, allen voran selbstverständlich unserem Partner Bungie."

Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing

"Destiny" ist seit dem 9. September 2014 für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One erhältlich. Mehr Infos und Eindrücke liefert unser Test zu "Destiny".

Kommentare