Games.ch

Destiny: Rise of Iron zu früh enthüllt

Erste Infos & Termin [Update: Trailer geleakt]

News Gerücht Michael Sosinka

Nachdem Ubisoft viel Pech mit vorab geleakten Infos zu "Watch Dogs 2" hatte, ist jetzt Bungie an der Reihe. "Destiny: Rise of Iron" wurde zu früh enthüllt.

Screenshot

Eigentlich will Bungie heute Abend um 19 Uhr die Neuigkeiten zu "Destiny" verraten, aber auf der offiziellen Webseite wurde "Destiny: Rise of Iron" schon vorab enthüllt. Die Infos sind nicht mehr verfügbar, aber sie wurden zum Glück rechtzeitig entdeckt. "Destiny: Rise of Iron" wird am 20. September 2016 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Umsetzungen für die Xbox 360 und die PlayStation 3 wurden nicht genannt.

Hier in der News seht ihr das geleakte Teaser-Bild. Zu erkennen ist ein Charakter mit einer Rüstung, einer brennenden Zweihandwaffe und zwei Wölfen. Auch eine Produktbeschreibung im Xbox-Store war kurzzeitig online. So ist die grosse Mauer im Süden von "Old Russia" zusammengebrochen, weswegen sich Mutanten und eine Seuche ausbreiten. An der Seite von Lord Saladin muss man die Bedrohung eliminieren. Neben der neuen Story-Kampagne darf man sich ebenfalls auf neue Quests, einen Raid, die Erhöhung des Licht-Levels sowie verschiedene Waffen und Ausrüstungsgegenstände freuen. Ausserdem wird es zum Launch wohl eine "The Complete Destiny Collection" geben.

Features:

  • New Story Campaign & Quests
  • New Armour and Gear
  • New Weapons
  • New Raid
  • Maximum Light Increase
  • New Strike
  • New Plaguelands Zone & Social Space
  • New Crucible Mode & Maps
  • New Enemy Faction and Bosses

Update: Jetzt wurde auch noch der Trailer zu früh veröffentlicht. Wie sehen Lord Saladin, die Feinde, neue Locations usw. Der "Iron Gjallarhorn" ist eine Vorbestell-Waffe.

Kommentare