Games.ch

Deus Ex: Human Revolution

Erste Details zum Game

News Björn

Die 200ste Jubiläums-Ausgabe des US Magazins PC Gamer hat als Titelstory den kommenden, dritten Teil der Deus Ex Reihe als Thema. Glück für uns, so gibt es endlich auch erste Infos zum Game.

Auch wenn das Magazin erst am morgigen Dienstag im Handel erscheint hatten einige Abonnenten bereits das Glück das Heft in der Hand halten zu dürfen.

Zusammengefasst soll sich Deus Ex 3 absolut fantastisch anhören und wohl auch aussehen. Die Stilrichtung des Spieles ist eine Synthese aus Renaissance und Cyberpunk, welches dem Spiel eine Art Sci-Fi / Lenoardo Da Vinci Stil verpasst.

Die Story des Games selbst spielt als Sequel im Jahre 2027, wobei die Feder über die Storyline selbst der Autor des Original-Spieles Sheldon Pacotti führen durfte. Wir können uns dementsprechend auf eine spannende Geschichte freuen.

Der Spieler übernimmt die Rolle von Adam Jensen, der als privater Sicherheitsmann für einen Technologie-Konzern arbeitet, der seine Spezialisierung in Biomechanik hat. Ein Vorläufer der Nano-Technologie des ersten Deus Ex. Sein Leben ändert such, und definiert damit das Beginn des Spieles, als ein Spezialkommando in das Hauptquartier seines Arbeitgebers einbricht und dafür einen Sicherheitsplan von Jensen benutzt.

Deus Ex 3 Vision der Zukunft bietet holografische Bildschirme, schwebende Fähren in der reichen Oberwelt von Shanghai und ebenso die Unterschicht in der unteren Welt, ähnlich wie wir es bereits von diversen SciFi Geschichten kennen.

Eidos hat versichert, dass man sich den Reaktionen zum zweiten Teil angenommen hat und Fehler nicht wiederholen will. Man wird also anpassbare und upgrade-fähige Waffen haben und sich seine Ausrüstung nach persönlichen Vorlieben zusammen stellen können. Ebenfalls soll es einen Schleich-Modus geben, der nicht nur auf Schattenspiele beschränkt ist und ein Schadensmodell im Stile von Call of Duty, Änderungen seien aber noch vorbehalten.

Kommentare