Games.ch

Diablo 3

Dämonenjagd in 2000 Meter Höhe

News Flo

Menschen sind Spielkinder. Wir wollen immer und überall unseren Spass haben und gut unterhalten werden. So liessen es sich zwei kanadische Studenten nicht nehmen und haben sich auf einem Berg in 2000 Metern Höhe den höllischen Bestien Diabolos in den Weg gestellt.

ScreenshotFestgehalten haben die beiden das per Fotokamera. Von dieser etwas ungewöhnlichen "Spielsession" gelangten die Bilder einige Zeit später auf die Internetseite reddit.com. Gespielt wurde über die mitgebrachten Smartphones, welche den beiden als mobiles Modem diente. Bis jetzt dürfte dies die aussergewöhnlichste Art sein, wie "Diablo 3" gespielt wird. Trotz der noch immer anhaltenden Probleme bestätigten die beiden, dass sie sich in das Spiel einloggen konnten.

Vielleicht sehen wir schon bald mehr Hobbybergsteiger zusammen mit ihrem Notebook auf einen Berg klettern. Solange es beim Aufbau der Serververbindung hilft...

Kommentare