Diablo 3

Erste Erweiterung bereits in Planung!

News Sharlet

"Diablo III" ist noch nicht mal auf dem Markt und schon spricht Blizzard über die Zukunft des Hack'n'Slay-Titels, der am 15. Mai 2012 veröffentlicht wird. So gibt Game Director Jay Wilson äußerst interessante Details zur ersten Erweiterung, Patches und auch einer neuen Klasse bekannt.

ScreenshotIn einem Interview mit den Kollegen von GamePlanet spricht Wilson darüber, dass Blizzard während der Beta von "Diablo III" viel über Sicherheit und Infrastruktur gelernt hätte und vieles davon im finalen Spiel umsetzen werde.

Der erste Patch nach der Veröffentlichung wird sich mit Balancing beschäftigen - anschließend gibt es einen großen PvP-Patch. Dazwischen geht man von einigen kleineren Notfallpatches aus.

Das Blizzard-Team spricht intern bereits jetzt über die erste Erweiterung.Ursprünglich war für "Diablo III" die Klasse des Illusionisten geplant - einer Pet-Klasse - jedoch wurde diese Idee recht schnell wieder fallen gelassen. Der Demon Hunter war zudem als Ranger mit Munition gedacht, jedoch überzeugt auch diese Idee nicht.

Screenshot

In einem Interview mit GameSpot verrät der Game Director, das Blizzard "Diablo" nie als Singleplayer-Spiel gesehen hätte. Der Fokus lag schon immer auf Coop und Online-Gaming.

Für Wilson ist der Monk ein absoluter Favorit, da er selbst das Fundament dieser Klasse errichtete - als Spieler ist er jedoch am liebsten mit einem Barbaren unterwegs.

"Diablo III" wird ganz gerne mit "Torchlight 2" verglichen - darin sieht Wilson jedoch kein Problem. Seiner Meinung nach ist der Markt groß genug, um beiden Spielen genug Platz zu bieten.

News zu Diablo 3

Unsere neuesten Artikel