Games.ch

Diablo 3

Kommt noch eine Konsolenfassung?

News NULL

Im Rahmen der gamescom werden viele Statements abgegeben, einige unerwartete Dinge geschehen und es wird viel geplaudert und getratscht. Konsolenspieler werden aber aufhorchen, wenn Jay Wilson von Blizzard seine Stimme erhebt...

...denn es ist kein Geheimnis, dass einige Konsoleros sich seit der Ankündigung von "Diablo 3" eine Konsolenfassung wünschen. Jay Wilson hat einige Worte darüber verloren, obwohl er zu verstehen gab, dass die Entwicklung für den PC an erster Stelle steht. Er fügte hinzu:

"Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass wir nie darüber sprechen, aber es ist nichts, was wir momentan verfolgen. Ich stimme zu, dass von allen unseren Titeln "Diablo" das einfachste Spiel wäre, um es zu portieren. Vor allem wegen der Steuerung."

Kocht da etwa ein geheimes Süppchen im Hintergrund, dass bisher noch eine weile abgestritten werden soll? Es ist bekannt, dass Blizzard eine Geldmaschine ist, und es würde wohl auch niemanden wundern, wenn "Diablo 3" doch noch für die Konsolen angekündigt würde. Die Portierung sei einfach, wie Wilson zugegeben hat, und es wäre finanziell töricht, diese Chance nicht zu nützen. Auch wenn man damit rechnen müsste, dass einige Core-Gamer sicher nicht zufrieden wären, wenn ihre PC-Perle plötzlich auf die Konsole käme... Wir bleiben dran.

Kommentare