Games.ch

Diablo 3

Unser Langzeittest mit Langzeitverspätung

News Roger

Oh, keine Ahnung bei wem wir uns zuerst entschuldigen müssen. Bei unseren Lesern oder beim Autor unseres "Diablo 3"-Tests. Dieser lag seit Anfang Juni auf unserem Server und ging total vergessen.

Nach gefühlt hundert Artikeln zu "Diablo 3" hat unser MMO-Spezialist Christian auch einen rollen Test zu "Diablo 3" verfasst. Wie bereits erwähnt, lag dieser verschollen in einer der vielen D3-Dungeons. Nun, wie auch immer, wir reichen den "Diablo 3"-Test noch gerne nach... und dickes Sorry an euch alle!

ScreenshotMit "Diablo 3" hat Blizzard eine seiner ältesten Spieleserien wieder aufleben lassen. Nach rund 10 Jahren Entwicklungszeit können sich die Spieler wieder durch unzählige Monsterhorden schnetzeln und ihren Charakter bis zum Äussersten treiben. Und auch wenn ihr wieder nur aus der schrägen Vogelperspektive kämpft, euch erneut eure Charakterklasse ausrüsten müsst und zum gefühlt hundertsten Mal gegen Diablo persönlich kämpft, macht Diablo in der dritten Runde eine höllisch gute Figur. Egal ob Veteran oder Neueinsteiger, Blizzard weiss, wie sie die Mehrzahl ihrer Kunden bei Laune halten können.

Zum "Diablo 3"-Test...

Kommentare