Games.ch

Divinity: Original Sin auf Konsolen mit 30 FPS

Wegen Splitscreen

News Michael Sosinka

Das Rollenspiel "Divinity: Original Sin" wird auf der Xbox One und der PlayStation 4 mit 30 FPS laufen, wegen des Splitscreens.

Screenshot

Die "Enhanced Edition" von "Divinity: Original Sin" wird auf der Xbox One und der PlayStation 4 zwar eine Auflösung von 1080p bieten, aber dafür sind in beiden Fällen nur 30 Bilder pro Sekunde vorgesehen. Swen Vincke, Creative Director bei den Larian Studions, nennt den Koop-Modus und den dazugehörigen Splitscreen als Grund.

"Es wird mit 1080p und 30 FPS laufen. Das liegt daran, weil wir nicht zwischen dem Splitscreen und dem Hauptmodus unterscheiden wollen. Man hat den Drop-in/Drop-out-Multiplayer. Die Leute können mit einem zweiten Controller einsteigen und im Splitscreen spielen, der mit 30 FPS läuft", so Swen Vincke. Die Entwickler wollten beim Singleplayer- und Koop-Modus demnach keine zwei verschiedenen Framerates haben. Die "Divinity: Original Sin - Enhanced Edition" wird Ende 2015 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare