Games.ch

DriveClub

Entwickler führen Performance-Tests an Servern durch

News Michael Sosinka

"DriveClub" hat die Server-Probleme immer noch nicht überwunden und die Evolution Studios führen momentan Performance-Tests an den Servern durch, um die Situations möglichst schnell zu verbessern.

Screenshot"DriveClub" ist zwar seit dieser Woche für die PlayStation 4 erhältlich und wird gross mit den Social-Features beworben, aber bisher konnten viele Spieler wegen der massiven Server-Probleme nur offline ihre Runden drehen. Gestern liessen die Entwickler noch verlauten: "Wir sind genau so frustriert wie ihr über die momentanen Serverprobleme. Wir wollen, dass ihr mit euren Clubs Rennen fährt und Spass dabei habt, Challenges zu gewinnen und wollen nicht, dass ihr ständig unsere Facebook-Page checken müsst, um zu sehen ob es von uns ein Update zum Serverproblem gibt."

Mittlerweile haben sich die Evolution Studios wieder auf Facebook zu Wort gemeldet und bestätigt, dass derzeit Performance-Tests an den Servern durchgeführt werden: "Während der nächsten 24 Stunden führen wir essentielle Diagnosen durch, um die Performance der Server zu verbessern. Das könnte das Online-Play unterbrechen, wenn man verbunden ist. Es tut uns leid, dass wir momentan nicht mehr News dazu haben, aber wir arbeiten weiterhin schwer daran, damit alle so schnell wie möglich online spielen können."

Kommentare