Games.ch

Die Zukunft von DriveClub

Entwickler geben Auskunft

News Michael Sosinka

"DriveClub" wird weiterhin unterstützt und jetzt haben die Entwickler der Evolution Studios verraten, was man in Zukunft noch alles erwarten darf.

Screenshot

Der Launch von "DriveClub" ist gehörig schief gelaufen, das ist Fakt. Allerdings kümmern sich die Evolution Studios bis heute sehr umfangreich um den Support des PS4-Rennspiels. Nun haben sie sich über das weitere Vorgehen geäussert. "Die Community, das Spiel und die Server laufen auf Hochtouren und neue Features sind bereits unterwegs," heisst es. Man darf sich also auf weitere Neuerungen freuen.

Jamie Brayshaw von den Evolution Studios ergänzte: "Jeden Monat bringen wir eine neue Aktualisierung heraus, um für frischen Wind im Spiel zu sorgen, ganz egal, ob ihr nun DriveClub oder die DriveClub PS+ Edition besitzt. Und ist noch mehr geplant, damit das Spiel weiter wächst: Es gibt neue Funktionen, Modi, Strecken, Autos und ein paar grosse Überraschungen sind auch in Arbeit."

Dabei bedanken sich die Macher ebenfalls für das Feedback der Spieler: "Von Anfang an hat euer Feedback für uns eine grosse Rolle gespielt und es ist ein wichtiger Teil unserer monatlichen Aktualisierungen. Daher arbeiten wir auch bereits an den am häufigsten geäusserten Anfragen. Komplett anpassbare Multiplayer-Lobbys, neue Optionen für die Schwierigkeitsgrade, mehr Strecken, zusätzliche Foto-Modus-Optionen, Detail-Anpassungen für den Drift-Modus, intelligentere Benachrichtigungen und noch viel mehr ist bereits auf dem Weg."

Um die Spieler ein wenig zu belohnen, gibt es von heute bis Montag, den 24. August 2015, für alle 15 in der Plus Edition verfügbaren Autos doppelte Erfahrungspunkte.

Kommentare