Games.ch

Driver San Francisco

Spielspass = Storydauer?

News Roger

Die Frage nach der Spieldauer ist immer 'mal wieder eine der zentralen Fragen in Interviews, wenn es um neue Games geht. Oft geht dabei vergessen, dass es neben der Haupthandlung noch mehr zu sehen gibt. Wie auch immer, Ubisoft hat eine Antwort auf die "brennende" Frage...

Gegenüber unseren Kollegen äusserte sich Marie-Jo Leroux, Senior Producer bei Ubisoft wie folgt:
"Wenn man nur die Haupthandlung verfolgt und Gas gibt, braucht man wohl zwischen zehn und zwölf Stunden fürs Durchspielen. Wenn man die Zusatzmissionen ausführt - was man tun sollte, weil man mit der so erworbenen Willenskraft Fahrzeuge und Verbesserungen freischalten kann - wird man natürlich wesentlich länger brauchen."
"Driver: San Francisco" wird bei uns voraussichtlich am 30. August erscheinen.

Zum Inhalt:

Gangsterboss Charles Jericho ist wieder auf freiem Fuss und wird zu einer enormen Bedrohung für ganz San Francisco. Nur ein Mann vermag ihn jetzt noch aufzuhalten. Er hat die Strassen hunderter Städte befahren und sein ganzes Leben damit verbracht Verbrecher hinter Schloss und Riegel zu bringen. Nun gibt es kein Zurück mehr! Um Jericho zur Strecke zu bringen muss er alles riskieren und er weiss, dass es sich dabei um seine vielleicht letzte Fahrt handeln könnte. Sein Name ist John Tanner. Er ist der DRIVER.

Kommentare