Games.ch

SEFS: Schweizer Qualifikation für Weltmeisterschaft 2016 gestartet

Auf nach Jakarta!

News Roger

Der Schweizerische E-Sports Verband startet die Qualifikation für die diesjährige Weltmeisterschaft des Weltverbands, dem Internationalen e-Sports Verband. Alle SpielerInnen mit einem Schweizer Pass haben die Möglichkeit sich auf diesem Weg zu qualifizieren und die Schweiz als Teile des offiziellen Schweizer Nationalteams an der Weltmeisterschaft zu vertreten. Die Kosten für Reise und Unterkunft aller Qualifikanten werden von Schweizer Verband und dem Internationalen Verband übernommen.

Die 8. E-Sports Weltmeisterschaft des Internationalen e-Sports Verbandes findet vom 6. bis 9. Oktober in der indonesischen Hauptstadt Jakarta statt. Die Wettkämpfe finden in den beiden Team-Disziplinen "League of Legends" und "Counter-Strike: Global Offensive", und in der Einzelspieler-Disziplin "Hearthstone: Heroes of WarCraft" statt. Es geht um insgesamt 54'000 USD. In einer ersten Voranmeldung für die Weltmeisterschaft haben sich 37 Nationen mit insgesamt 479 Teilnehmern angekündigt.

Die Schweizerische Qualifikation für die Weltmeisterschaft ist in zwei Online-Turniere pro Disziplin, und einem gemeinsamen physisches Finale für alle drei Disziplinen aufgeteilt. Verteilt auf den 23. Juli, 30. Juli, 13. August und 20. August finden jeweils die zwei Online-Turniere in "League of Legends", "Counter-Strike: Global Offensive" und "Hearthstone: Heroes of WarCraft" statt. Am 27. August treffen schliesslich jeweils die Gewinner der beiden Online-Turniere pro Disziplin, in einem Final-Event im Arena Cinema Fribourg aufeinander. Der Gewinner darf sich über die «all-inclusive»-Teilnahme an der diesjährigen Weltmeisterschaft, vom 6. bis 9. Oktober in der indonesischen Hauptstadt Jakarta freuen. Alle SpielerInnen mit einem Schweizer Pass können sich ab sofort für die Qualifikation anmelden.

Über die offizielle Website der Qualifikation kann man sich über den Stand der Qualifikation und schliesslich auch über das Abschneiden des Nationalteams an der Weltmeisterschaft informieren. Die Qualifikationen werden auf dem Streaming-Portal TwitchTV auf Deutsch und Französisch übertragen werden.

Bei der Realisierung der Qualifikation wird der Schweizerische E-Sports Verband durch die Westschweizer Organisation «Wesports» unterstützt. In der öffentlichen Ausschreibung des Verbands hat sich Wesports gegen diverse Konkurrenten durchsetzen, und die Partnerschaft für die Realisierung der Qualifikation für sich gewinnen können. Wesports ist eine sehr erfahrene Organisation welche schon seit vielen Jahren diverse Gaming Veranstaltungen in der Westschweiz organisiert hat.

Links

Schweizerischer E-Sports Verband (Swiss E-Sports Federation, SESF)
Seite für die Schweizer Qualifikation
Internationaler e-Sports Verband (International e-Sports Federation, IeSF)
Wesports
League of Legends

Quelle: Pressemeldung

Kommentare