E3 - Electronic Entertainment Expo

Zynga mit dabei - NCsoft erteilt Absage

News Sharlet

Vom 5. bis zum 7. Juni 2012 findet die jährliche Electronic Entertainment Expo statt - bislang haben 131 Aussteller ihre Zusage erteilt. Über die kleinen Überraschungen in der Aufstellungen möchten wir euch berichten.

So wird Zynga erstmals auf der E3 vertreten sein - das Unternehmen ist vor allem durch die Facebook-Spiele "Farmville", "Cityville" und Co. bekannt geworden. Möglicherweise können wir auf der Messe mit einer Ankündigung zur Xbox-Portierung einiger Spiele rechnen.

Überraschend ist außerdem, dass der MMO-Gigant NCSoft eine Absage für die E3 erteilt hat. Obwohl sich das Online-Rollenspiel "Guild Wars 2" bereits in der geschlossene Testphase befindet und noch dieses Jahr erscheinen soll, wird NCsoft auf Electronic Entertainment Expo 2012 nicht mit von der Partie sein.

Zugesagt haben wie immer die Branchen-Riesen Electronic Arts, Activision, Ubisoft, THQ, Microsoft, Sony und Nintendo. Blizzards Anmeldung steht hingegen noch aus - der dritte Teil der "Diablo"-Reihe wird sogar noch vor der E3 auf den Markt gebracht. "World of Warcraft: Mists of Pandaria" befindet sich ebenfalls seit heute in der geschlossenen Testphase und soll noch 2012 auf den Markt kommen. Möglicherweise wird Blizzard unter der Fahne von Activision an der E3 teilnehmen - oder aber ebenfalls absagen, wie der große NCsoft-GW2-Konkurrent.

Besucht ihr dieses Jahr die E3, Gamescom oder sind Messen dieser Art nichts für euch?

News zu E3 - Electronic Entertainment Expo

Unsere neuesten Artikel