Games.ch

Drittes Content-Update für EA Sports UFC 2 veröffentlicht

Mit neuen Kämpfern & mehr

News Michael Sosinka

Für "EA Sports UFC 2" steht das dritte Content-Update zum kostenlosen Download bereit. Es enthält unter anderem drei neue Fighter.

Screenshot

Electronic Arts hat das dritte Content-Update für "EA Sports UFC 2" veröffentlicht, das für die Xbox One und die PlayStation 4 zum Download bereit steht. Enthalten ist eine neue Variante namens "Live Event Competition". Hier tritt man 1-vs-1 in Online-Matches gegeneinander an, die sich um kommende UFC-Events drehen. Alle Fighter haben dieselben Attribute, Ratings und Move-Level. Man kann jedoch fünf Perks auswählen, die dem eigenen Kampfstil entsprechen.

Man gewinnt Fights sowie Belohnungen und steigt im Leaderboard auf. Wenn man besonders gut ist, kann man am Ende sogar am Grand Tournament Final teilnehmen, um der World Champion zu werden. Weiterhin enthält das Update drei neue Fighter: Cris Cyborg (Women's Bantamweight), Valentina Shevchenko (Women's Bantamweight) und Albert Tumenov (Welterweight). Ausserdem sind noch weitere Änderungen an Bord.

Gameplay-Updates

  • Added a third transition for submissive fighter in Back Sitting.
  • Block will not come back up automatically after a missed parry, or a timed out parry.
  • Liver Health Event allows high or low blocking.
  • Addressed issue where spamming transition fakes on the ground would regain stamina.
  • Addressed double stamina tax when opponent sprawls on user's takedown.
  • Addressed an issue where takedown denial stamina penalty was being applied when the user is struck out of a takedown.
  • General AI Improvements.
  • General Referee Improvements.

Kommentare