Electronic Arts

Dead Space 3 beinahe eingestellt und neuer Shooter in Planung!

News Sharlet

Ein Insider berichtet, dass Electronic Arts noch große Dinge im "Dead Space"-Universum vorhabe und beispielsweise ein neuer Shooter geplant sei. Außerdem wurde "Dead Space 3" fast eingestellt, nun läuft die Produktion aber wohl.

Im Hause Electronic Arts geht es laut kotaku.com heiß her. So berichtet die Webseite über einen Insider, der entweder jede Menge Details für die Zukunft ausgeplaudert oder aber eine rege Fantasie hat. 

ScreenshotLaut dem Insider hat Electronic Arts noch sehr große Pläne mit dem "Dead Space"-Ffranchise. Man hätte "Dead Space 3" zwar fast einstellen wollen, aber nun befinde sich das Spiel wohl in der Produktion. Nach dem dritten Teil sei jedoch Schluss, da die Triologie mit Isaac Clarke damit beendet sei.

"Dead Space 2" verkaufte sich damals schon zwei Millionen stärker als der erste Teil der Reihe. Nach Ansicht von EA kann sich das Spiel auch mit dem dritten Teil noch weiter steigern und auch nach der Triologie sind interessante Projekte im "Dead Space"-Universum möglich.

So erzählt der Insider von einem "Dead Space"-Shooter, von einem Weltraumsimulator und einem Spiel im Stil von "Uncharted". Da kommt Großes auf uns zu ... sofern die Angaben stimmen.

Was haltet ihr davon? 

Kommentare