Electronic Arts

"Frostbite 2 ist für die Zukunft gemacht!"

News Flo

In einem Interview mit englischen Kollegen hat sich der vormalige DICE CEO und jetziger Electronic Arts Games Präsident Patrick Soderlund über die aktuelle Frostbite-Enginge unterhalten. Soderlund gab dabei zu verstehen, dass die Grafik-Maschine bei weitem noch nicht ausgelastet und für zukünfitge Projekte bestens geeignet sei.

ScreenshotWörtlich meinte der EA Chef, dass die Frostbite 2 Engine für die nächste Generation produziert wurde. Zudem soll eben das der Hintergedanken bei der Entwicklung gewesen sein.

Dass, was wir in Battlefield 3 an Grafikpower präsentiert bekommen haben, ist in den Augen von Soderlund und dessen Team nur die Spitze des Eisberges. EA besitzt die Möglichkeit, noch viel umfangreichere und grafisch stärkere Titel auf die Beine zu stellen.

Wie diese dann aussehen werden, zeigt sich in der Zukunft.

Kommentare