Electronic Arts

So erfolgreich ist Free-to-Play

News Sharlet

Sean Decker, Vizepräsident der Free-to-Play-Abteilung von EA, spricht über das kostenlose Modell in Spielen und deren Absprungrate bei den Spielern. Wie erfolgreich ist das System wirklich?

ScreenshotSo heißt es, dass innerhalb der ersten 24 Stunden bereits 70 Prozent aller Spieler wieder aufhören. Diese Zahl geht nach einer Woche auf 80 Prozent hoch, die das Free-to-Play-Spiel zwar ausprobiert haben, jedoch nicht zu aktiven Spielern werden.

"Entwickler müssen die Spieler dazu kriegen, sich langfristig zu engagieren. Wenn es einen nicht in den ersten Sekunden packt, schaltet man den Fernseh-Kanal um, weil es kostenlos ist. Das gilt genauso für Free-to-Play, es ist einfach, sich von einem zum anderen Spiel zu bewegen."

Auch in Sachen Kundenbindung möchte Electronic Arts durch soziale Aspekte in den Spielen noch einiges tun. 

Kommentare

/*%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*/tpl_vars['page']->value['user']->isUser()) {?>/*/%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*/ /*%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*//*/%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*/ /*%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*//*/%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*/ /*%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*//*/%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*/ /*%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*//*/%%SmartyNocache:8087964858d56dc1797df9_61696878%%*/