Games.ch

Eagle Flight ab heute für Oculus Rift

Ubisoft zeigt Launch-Trailer [Update: Jetzt auch für PSVR]

News Video Michael Sosinka

Wer Oculus Rift hat, darf ab heute "Eagle Flight" spielen. Wer PlayStation VR oder HTC Vive zu Hause hat, muss sich länger gedulden.

Ubisoft hat heute "Eagle Flight" für Oculus Rift veröffentlicht und zeigt deswegen den Launch-Trailer. Das VR-Spiel wird am 8. November 2016 für PlayStation VR und am 20. Dezember 2016 für HTC Vive erscheinen. "Eagle Flight" wurde von FunHouse, einer Abteilung von Ubisoft Montreal, entwickelt. Das Spiel lässt uns als Adler über Paris und seine berühmten Sehenswürdigkeiten fliegen. Allerdings nicht über das Paris, wie wir es heutzutage kennen, sondern zu einer Zeit, 50 Jahre nachdem die Menschen von der Welt verschwanden.

"Die Natur und die Tierwelt haben die Stadt zurückerobert und ein atemberaubendes Szenario geschaffen. Diese einzigartige Umgebung erkunden die Spieler im freien Flug, sie erleben ihre Abenteuer hautnah. Im Einzelspielermodus feilen die Spieler an ihren Flugfähigkeiten und lernen neue Tricks. Im Multiplayer-Modus bestreiten sie spannende Beutejagd-Matches mit bis zu sechs Spielern," heisst es.

Es wird ergänzt: "Eagle Flight wurde gezielt für VR entwickelt, mit einem Fokus auf Zugänglichkeit und Komfort. Das Spiel verfügt über eine von Ubisoft entwickelte VR-Steuerung, die sich ebenso intuitiv wie präzise handhaben lässt. Die neue Technologie lässt Spieler beeindruckende Stunts mit sensationellem Flug-Feeling ausführen."

Update: "Eagle Flight" ist ab sofort auch für PlayStation VR verfügbar. Ubisoft zeigt den passenden Launch-Trailer.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare