Games.ch

Weiteres Gerücht zu Free-2-Play für The Elder Scrolls Online

Konsolen-Release im Februar 2015?

News Gerücht Michael Sosinka

Während in dieser Woche ein neues Free-2-Play-Gerücht bezüglich "The Elder Scrolls Online" die Runde machte, könnte die Konsolen-Version Ende Februar 2015 erscheinen.

ScreenshotSeitdem Zenimax Online und Bethesda Softworks die sechsmonatige Abo-Option für "The Elder Scrolls Online" gestrichen haben, wird vermutet, dass das MMORPG demnächst auf Free-2-Play umgestellt wird. Dafür gab es in dieser Woche neuen Zündstoff, denn wie berichtet wurde, wurde EB Games Australia, ein Tochterunternehmen von Gamestop, angewiesen, alle Exemplare des Spiels samt der Prepaid-Karten zum 13. Januar 2015 aus den Regalen zu entfernen.

Etwas später kam eine Statement von EB Games, in dem darauf hingewiesen wurde, dass es sich dabei nur um eine reguläre Rücksendeaktion handelt, da einfach zu viele Kopien des Titels in einigen der Läden stehen. Das betrifft neben "The Elder Scrolls Online" auch viele andere Games wie "The Evil Within" oder "Destiny", so zumindest EB Games.

Dann hätten wir noch ein Release-Gerücht für euch: Der offizielle Microsoft-Store listet "The Elder Scrolls Online" für die Xbox One neuerdings mit dem 24. Februar 2015. Falls das Datum stimmen sollte, dürfte die PS4-Fassung zeitgleich erscheinen. Der Preis von 60 US-Dollar spricht zudem ebenfalls gegen eine baldige Free-2-Play-Umstellung. Zenimax Online meinte zuletzt, dass die Veröffentlichung nicht mehr weit entfernt sei.

Kommentare