Games.ch

The Elder Scrolls V: Skyrim

Vollständige Patch-Notes zum PC- und Xbox-360-Update 1.2

News Sharlet

PS3-Spieler kommen bereits seit gestern in den Genuss des neuen Updates 1.2 für "The Elder Scrolls V: Skyrim" - PC- und Xbox-Spieler müssen sich noch bis morgen gedulden, ehe vor allem jede Menge Bugs und Texturprobleme behoben werden.

ScreenshotDass "Skyrim" absolut grosse Klasse ist, müssen wir wohl nicht mehr erwähnen. Das Rollenspiel ist mit Abstand der Hit des Jahres und fesselt die Spieler weiterhin stundenlang vor den PC, der PlayStation 3 oder Xbox 360. 

PS3-Spieler durften sich bereits gestern über ein neues Update freuen - die Xbox- und PC-Nutzer müssen sich noch bis Mittwoch gedulden, ehe die Änderungen in Kraft treten. Morgen werden dafür aber zahlreiche Bugs, Texturprobleme, Speicherprobleme und mehr von Bethesda bereinigt. 

Wir haben die gesamte Patch-Note-Liste für euch:

  • Performance-Probleme behoben, die vereinzelt durch langfristiges Spielen verursacht wurden (PlayStation 3)
  • Textur-Probleme behoben, die nach der Installation nicht korrekt dargestellt wurden (Xbox 360)
  • Absturzproblem beim Start behoben, wenn die Audioqualität nicht auf 44.100 Hz eingestellt war (PC)
  • Problem behoben, welches die Projektile nicht ordnungsgemäss verschwinden liess
  • Vereinzelte Probleme behoben, bei dem bei der Hochzeit des Spielers ein eigentlich toter Gast auftauchte
  • Drachen-Leichen lösen sich ordnungsgemäss auf
  • Seltenes Problem mit nicht angreifenden Drachen behoben
  • Seltener Bug bei der Schlafanimation von NPCs behoben
  • Seltener Bug behoben, der das vorzeitige Verschwinden von Leichen verhindert 
  • Der Skelettschlüssel funktioniert nun ordnungsgemäss, wenn der Spieler keine Dietriche im Inventar hat
  • Seltenes Problem bei der Umbenennung von verzauberten Waffen und Rüstung behoben
  • Seltenes Problem behoben, bei dem man nach dem Tod eines Drachen keine Drachenseele erhielt
  • ESC-Button ist nun zum Verlassen von Menüs nutzbar (PC)
  • Gelegentliche Probleme mit der Sensitivität der Maus behoben (PC)
  • Allgemeine Fixes in Sachen Änderungen der Tastenbelegung (PC)

Kommentare