Games.ch

Schweizer Nationalspieler in Hearthstone und SC2 stehen fest!

2 Romands fahren für uns nach Korea

News Redaktion Gamerbase

Nach dem die Verschiebung der IESF World Championship von Polen nach Korea und der damit einhergehende Wechsel der Disziplinen zuletzt in Frage stellte, ob die Schweiz überhaupt eine Vertretung entsenden konnte, wurden dieses Wochenende vom SESF Qualifier in zwei Spielen durchgeführt.

Möglich machte dies bei "Starcraft 2" eine finanzielle Kooperation zwischen einem neuen Sponsor des SESF und den Teams der jeweiligen Spieler, die gemeinsam die Kosten für die Reise nach Korea tragen werden.

Am Freitagabend fand der Invitational Qualifier für "Starcraft 2" mit 8 Spielern aus den Teams Dead Pixels, Romandy Gaming und mYinsanity statt. Durchsetzen konnte sich der Spieler Eloi "Elroye" Quach vom Team Dead Pixels. Er wird im Dezember nach Korea fahren um die Schweiz zu vertreten.

Screenshot

In "Hearthstone" fand am Samstag ein Open Qualifier im Red Instinct-Hauptquartier in Lausanne statt. Unter den 21 Mitspielern mit Schweizer Pass konnte sich schlussendlich YounTheory vom Team Qualitas Helvetica qualifizieren.

Screenshot

Wir wünschen beiden viel Erfolg und spannende Matches in Seoul!

Kommentare