Games.ch

EVE Online

Ab Winter Markt-Handel über Browser und Smartphones möglich

News Björn

EVE Online ist ein Spiel in ständiger Entwicklung und hin und wieder fliessen Ideen für mögliche Erweiterungen auch über Informationswege zur Community. Aktuell sind dies zwei, derzeit von den Entwicklern diskutierte Änderungen von denen eine sehr grosse Auswirkungen auf das Spiel hätten.

Derzeit ist es in EVE Online nur möglich auf dem zu 99% von Spielern gemachten und Kontrollierten Markt Ein- und Verkäufe zu tätigen wenn man im Spiel selbst eingeloggt ist.

Dementsprechend ist es auch nur möglich InGame Handel zu betreiben wenn man selbst grade das Spiel auf einem PC aktiv laufen lässt.In einer Diskussion mit dem CSM wurde jetzt die Möglichkeit diskutiert den InGame Handel aus dem Spiel selbst zu lösen und die bereits vorhandene API zu erweitern.

Mit dieser potentiellen Erweiterung der Spiel-Schnittstelle (API) wäre es beispielsweise möglich aus dem Webbrowser oder von Smartphones heraus aktiv am Handel in New Eden teilzuhaben, also Ein- und Verkäufe zu tätigen oder aktuell laufende Angebote und Nachfragen anzupassen.

Eine weitere, diskutierte, Neuerung soll den lokalen Chat betreffen, was hier geplant ist bleibt aber noch offen. Bis CCP die Winter-Erweiterung offiziell ankündigt sind dies aber nur mögliche Ergänzungen, relativ sicher dürfte sein, dass man das kürzlich eingeführte Incarna erweitert.

Kommentare