Games.ch

EVE Online

Apocrypha 1.5 wird eingespielt

News Björn

CCP Games hat heute Vormittag die EVE Online Server abgeschaltet und Spielt den Patch für Apocrypha 1.5 ein. Die Downtime hat um 8:30 lokaler Zeit begonnen und soll bis 14h dauern.

In Apocrypha 1.5 wird es neue Level 4 Epic Mission Arks geben. Grundlegendste Änderung ist die Unterteilung der neu eingeführten Rigs, die ein Schiff um diverse Eigenschaften erweitern können (stärkere Schilde, Mehr Laderaum, Panzerung, höhere Drohnen-Reichweite um nur einige zu nennen).

Die Rigs sollen mit Apocrypha 1.5 in drei verschiedene Grössen (small, medium und large) eingeteilt werden. So können auch kleinere Schiffe, besonders von Einsteigern, erweitert werden. Die Rigs kosteten bislang meist enorme Summen, so dass sie erst von Spielern genutzt werden konnten, die bereits ein grösseres Schiff und das notwendige Kleingeld hatten.

Ebenfalls neu ist, dass es ab sofort Loyality Points für Abschüsse von gegnerischen Spielerschiffen ausserhalb von PvE Missionen gibt.

Die Downtime soll bis 12h GMT andauern, was bei uns 14h lokaler Zeit entspricht.

Apocrypha 1.5 ist nur eines der beiden grösseren Updates, die noch in diesem Jahr eingespielt werden sollen. Über das nächste Update gibt es bislang allerdings noch keine Details.

Wie üblich sind alle Updates und Erweiterungen von EVE Online in der monatlichen Gebühr bereits enthalten, so dass Spieler nicht erneut zur Kasse gebeten werden. Nach dem Erfolgreichen Update der Server wird das Update automatisch eingespielt wenn der EVE Client gestartet wird.

Update
Der Patch-Prozess dauert länger als erwartet, weshalb die Downtime bis 14:30 GMT verlängert wurde.

Update 2
Es gibt wohl deutlich mehr Probleme als erwartet, weshalb die Downtime nochmals bis 17:30 GMT (19:30 Uhr lokale Zeit) verlängert wurde.

Update 3 (22:00 Uhr)
CCP hat es um 21:45 geschafft den Patch online zu spielen und die Server wieder für den Spielbetrieb frei zu schalten. Ab sofort ist der Zugang wieder möglich.

Kommentare