Games.ch

EVE Online

Klassischer Client wird eingestellt

News Björn

EVE Online bezaubert bereits seit seinem Release mit fantastischer Optik. Ende 2007 ging man einen Schritt weiter und update die Engine und überarbeitete sämtliche Schiffsmodelle, so dass die Optik noch weiter aufpoliert wurde. Seitdem gibt es parallel 2 Versionen des Clients.

Einmal den Basis oder Klassik-Client, der bereits ab eine DirectX Grafikkarte mit Shader Modell 2.0 arbeitet und einen sogenannten Premium-Client der DirectX 9 und Shader Modell 3.0 voraussetzt, dafür aber eine aufpolierte Engine mit sich bringt.

Wie CCP jetzt mitteilt, will man den Support für den klassichen Client ab März diesen Jahres einstellen, da die parallele Entwicklung der beiden Grafik-Engines die Entwicklung zu sehr behindere. Stattdessen werde man die aktuelle Premium-Engine um eine Light-Version erweitern, welche weniger Anforderungen an die Hardware stellt.

Im Forum ist nach dieser Ankündigung entbrannt, denn viele Spieler nutzen immer noch den Classic-Client auf ihren älteren Systemen oder Laptops.

Kommentare