Games.ch

Fable Fortune angekündigt

Sammelkartenspiel landet auf Kickstarter

News Video Michael Sosinka

Trotz der Schliessung von Lionhead wurde jetzt "Fable Fortune" angekündigt. Das Sammelkartenspiel wird über Kickstarter finanziert.

Screenshot

Bevor Lionhead geschlossen wurde, hat das Studio an einem Sammelkartenspiel namens "Fable Fortune" gearbeitet, ganz im Stil von "Hearthstone: Heroes of Warcraft". "Fable Fortune" war einst als Teil von "Fable 2" geplant, aber es wurde herausgeschnitten. Ende 2014 wurden die Arbeiten wieder aufgenommen.

Microsoft hat den Flaming Fowl Studios, die von ehemaligen Lionhead-Mitarbeitern gegründet wurden, erlaubt, die Entwicklung fortzusetzen. Allerdings muss das neue Team "Fable Fortune" selbst finanzieren. Da kein Publisher vorhanden ist, wird schon am 31. Mai 2016 die Kickstarter-Finanzierung losgehen. 250.000 Britische Pfund sollen mindestens eingenommen werden.

Einige Wochen nach dem Ende der Kickstarter-Kampagne soll eine Closed-Beta stattfinden. Eine Open-Beta auf dem PC und der Xbox One ist für den Oktober 2016 vorgesehen. Wir ihr seht, ist die Entwicklung schon recht weit fortgeschritten. Der komplette Release soll Ende 2017 erfolgen.

Quelle: www.ign.com

Kommentare