Games.ch

Far Cry 4 im neuen Video

Sieben Dinge, die man unbedingt machen sollte

News Video Michael Sosinka

Zum kommenden Open-World-Shooter "Far Cry 4" wurde ein neues Gameplay-Video veröffentlicht, in dem sieben Dinge vorgestellt werden, die man unbedingt ausprobieren sollte.

Der Open-World-Shooter "Far Cry 4" wird einige Neuerungen im Vergleich zu "Far Cry 3" bieten. In einem neuen Gameplay-Video werden jetzt sieben Dinge vorgestellt, die man unbedingt machen sollte, weil sie im Vorgänger noch nicht möglich waren. Dabei geht es zum Beispiel um das Reiten von Elefanten, einen Gyrocopter, den Himalaya als Spielgebiet oder die Kämpfe in der Arena. Mehr Details und Eindrücke liefert das Video.

"Far Cry 4" wird am 18. November 2014 für PC, PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4 und Xbox One in den Handel kommen. Die Entwicklung des Open-World-Shooters wird von Ubisoft Montreal angeführt, in Zusammenarbeit mit Ubisoft Red Storm, Ubisoft Toronto, Ubisoft Shanghai und Ubisoft Kiev. In dem Spiel geht es darum, den Diktator Pagan Min zu stürzen, der das fiktive Land Kyrat unterjocht hat. Wir konnten "Far Cry 4" einen Tag lang spielen und unsere Eindrücke lest ihn der Vorschau.

Kommentare