Games.ch

Far Cry 4

Zerstörung mit Elefanten im neuen Gameplay-Video

News Michael Sosinka

Im Open-World-Shooter "Far Cry 4" kann man Elefanten reiten und mit ihnen für viel Chaos und Zerstörung sorgen. In einem neuen Gameplay-Video sieht man die Tiere in Aktion.

Im Open-World-Shooter "Far Cry 4" drehen auch Elefanten ihre Runden. Die eigentlich friedlichen Tiere kann man allerdings auch als Waffe gegen die Feinde benutzen und für ordentlich viel Chaos sorgen. Wie ein solcher Ritt auf einem Elefanten aussieht, kann im neuen Gameplay-Video betrachtet werden. Darüber hinaus sind viele andere Szenen aus dem Spiel verfügbar.

Laut Ubisoft ist "Far Cry 4" das aufwändigste und bisher umfassendste Spiel der Serie. Man findet sich in der offenen Spielwelt von Kyrat wieder, die unter dem Regime des selbsternannten Königs Pagan Min leidet. Um ihn zu besiegen, steht jedoch ein grosses Aufgebot an Waffen, Fahrzeugen und Tieren ( zum Beispiel Elefanten) zur Verfügung. "Far Cry 4" wird am 18. November 2014 für PC, PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Mehr Infos liefert unsere Vorschau.

Kommentare