Games.ch

FIFA 15

PS4-Version in UK am erfolgreichsten

News Michael Sosinka

In der ersten Woche hat sich "FIFA 15" in Grossbritannien am besten für die PlayStation 4. Die Xbox One wurde mit zirka 100.000 Einheiten abgehängt, wie berichtet wird.

ScreenshotLaut einem aktuellen Bericht verkaufte sich "FIFA 15" in Grossbritannien am besten für die PlayStation 4. Das gilt für die erste Woche im Handel. Demnach konnte sich die PS4-Version rund 100.000 Mal häufiger verkaufen als die Umsetzung für die Xbox One. Dabei wurde die Fassung für die Xbox One umfangreich beworben und hat mit "Ultimate Team Legends" sogar einen exklusiven Modus zu bieten.

Somit kommt die PS4-Version bei "FIFA 15" auf einen Marktanteil von 32 Prozent, gefolgt von der Xbox 360 mit 30 Prozent, der Xbox One mit 22 Prozent und der PlayStation 3 mit 15 Prozent. Allerdings muss man festhalten, dass in dieser Statistik keine Download-Zahlen erfasst wurden und Spieler auf der Xbox One können auf EA Access und einen entsprechenden Rabatt zugreifen. Möglicherweise wurde "FIFA 15" auf Microsofts Konsole am häufigsten geladen.

Weiterhin heisst es, dass 80 Prozent aller verkauften Spiele in UK in der letzten Woche auf "FIFA 15" entfallen. Beim Umsatz sind es sogar 87 Prozent. In unseren umfangreichen Test zu "FIFA 15" könnt ihr euch über das Fussballspiel informieren.

Kommentare