Games.ch

Electronic Arts bestätigt neuen Patch für FIFA 16

Soll FUT-Probleme beseitigen [Update: Patch erschienen]

News Michael Sosinka

Electronic Arts hat einen Patch für "FIFA 16" angekündigt, der sich um ein Problem bzw. Bug mit "FIFA Ultimate Team" kümmern soll.

Screenshot

In den letzten Tagen wurde deutlich, dass "FIFA Ultimate Team" ein Problem hat, um das sich Electronic Arts kümmern muss. Dabei handelt es sich um einen Bug, bei dem wertvolle Spieler nicht die versprochenen Fähigkeiten entwickeln und damit unter ihren eigentlichen Möglichkeiten bleiben.

Wie Electronic Arts bestätigt hat, wird ein Patch für "FIFA 16" veröffentlicht, der sich dieser Sache annehmen soll. So hat sich laut EA gezeigt, dass einige Unterschiede darin bestehen, wie "Fitness" und "Chemie" bei einigen Items zusammenarbeiten. Der Patch wird für "FIFA 16" auf PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen. Ein Release-Datum wurde nicht genannt.

Update: Der entsprechende Patch wurde jetzt für PC, Xbox One, PlayStation 3 und Playstation 4 veröffentlicht. Die Xbox 360 soll folgen. Der Changelog: "This update addresses inconsistencies in chemistry and fitness on some FUT items." Jetzt wird sich zeigen, ob EA das Problem in den Griff bekommen hat.

Kommentare