Games.ch

gamescom

EA bietet Live-Berichterstattung von der gamescom 09

News Roger

Ab sofort ist die offizielle EA-Website zur gamescom 09, der führenden Messe für interaktive Unterhaltung, unter der Adresse www.gamescom.electronic-arts.de zu erreichen.

Vom 18. bis zum 23. August wird dort ein Reporterteam in Wort, Bild und Ton live von der gamescom in der Kölner Messe berichten. Die Berichterstatter wurden aus einer Vielzahl von spielebegeisterten Nachwuchsjournalisten ausgewählt, die sich im Lauf des vergangenen Monats für die sechs EA-Reporterplätze beworben hatten.

Neben der Live-Berichterstattung bietet die Website Informationen zu allen auf der gamesom gezeigten Titeln von EA. Mittels einer Webcam können sich Besucher schon jetzt einen Eindruck vom Standaufbau und später auch vom Geschehen auf der Bühne machen. Ein animierter Plan enthüllt zudem, wo man welches Spiel auf dem EA-Messestand in Halle 6, A-71/C-70 während der gamescom antesten kann. Für Köln-Neulinge hält die Website unter dem Abschnitt Welcome to Cologne jede Menge nützliche Besuchstipps bereit, die von EA-Mitarbeitern zusammengestellt wurden.

Als Besonderheit in diesem Jahr können Nutzer des Kurznachrichtendienstes Twitter per Twitterbeitrag mit dem Schlagwort #EAGC ihre Meinung zum Messeauftritt von EA kundtun, diese wird dann automatisch auf der Website veröffentlicht. Um diese Funktion einem breiteren Publikum bekannt zu machen, hat EA ein Twitter-Gewinnspiel gestartet: Sollten bis Samstag, 15. August, 24 Uhr mindestens 761 Mitteilungen mit dem Schlagwort #EAGC über Twitter versandt worden sein, so wird unter allen Teilnehmern eine Übernachtung im Dorint-Hotel Köln inklusive zweier Dauerkarten für die Messe verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentare