Games.ch

gamescom

Microsoft kehrt der gamescom den Rücken... [Update]

News Roger

Nachdem bereits SEGA, Nintendo und THQ mit ihrer Abwesenheit auf der gamescom glänzen kommt nun die nächste Hiobsbotschaft. Microsoft wird der Kölner Messe ebenfalls fernbleiben.

Nachdem die Meldung, bezüglich des Wegbleibens von Microsoft im Internet die Runde gemacht hat, erhielten wir auf Anfrage von Microsoft Schweiz die entsprechende Bestätigung - Schade.

Wir fokussieren uns auf die wichtigsten Titel, wie Halo 4, GoW: Judgment, Forza Horizon, Fable the Journey und Dance Central 3, sowie auf unsere Entertainment Story. Deswegen werden wir mehr auf lokale und kleinere Experiences für Kunden, Partner, Retail und Presse setzen. Natürlich wird eine Auswahl von Xbox 3rd Party Titel an der Gamescom gezeigt.Tobias Egartner, Microsoft Schweiz

Für Xbox 360-Fans kein Grund der diesjährigen gamescom fernzubleiben... Es wird auch so jede Menge Titel für die Xbox 360 an der Messe zu sehen geben!

Screenshot

Die gamescom selber gibt sich ziemlich unbeeindruckt:
“Rund zwei Monate vor Veranstaltungsbeginn liegt die gamescom weiter auf Kurs und zeigt trotz schwieriger Marktsituation Stabilität und Wachstum. Die Spielebranche befindet sich offensichtlich in einem Übergangsjahr vor dem anstehenden Generationenwechsel der Konsolen. Deshalb entscheiden sich einzelne Unternehmen in diesem Jahr zu individuellen Marketingmassnahmen. Hinzu kommen die von anderen Unternehmen öffentlich bekannten Umsatzergebnisse sowie Firmen mit Neuheiten, die erst nach dem Weihnachtsgeschäft 2012 in den Handel kommen. Dies wirkt sich entsprechend auf die Messebeteiligung der vereinzelten Unternehmen sowohl in Köln als auch an anderen Gamesstandorten wie Los Angeles oder Tokyo aus. Im weltweiten Vergleich ist die gamescom nach wie vor die weltweit grösste und mit ihrem Konzept einzigartige Veranstaltung.”

Kommentare