Games.ch

gamescom

Virtual Air Guitar lädt zum Kung-Fu kämpfen ein

News NULL

Kennt ihr noch das Kung-Fu-Spiel, dass es damals für "Eye Toy" auf der Playstation 2 gab? Ja? Hattet ihr Spass damit? Ja? Dann wird euch diese Ankündigung umso mehr freuen. Denn ein finnisches Independent-Entwicklerteam arbeitet an "Kung-Fu LIVE", dass tatsächlich aussieht wie ein etwas erwachseneres Pendant des "Eye Toy" Kung-Fus.

Das Team lädt also ein, auf der gamescom kräftig zu boxen und treten. Das könnt ihr Halle 6, Stand C-033 tun. Das Spiel wirft euch direkt mitten in einen Kampf von Gut und Böse. Dabei könnt ihr auf die vom Entwicklerstudio eigens kreierte Technologie zugreifen, die volles Motion Tracking und Bild-Scanning verspricht. Ebenso muss man sich nicht nur auf seine realen Martial-Arts-Skills verlassen. sondern kann sich auch auf akrobatische Einlagen, Superhelden-Moves und weitere übernatürliche Fähigkeiten verlassen.
Virtual Air Guitar, so der Name der Indie-Entwickler, lassen auch verlauten, dass Ninja-Kostüme nicht wirklich nötig sind, aber eventuell einen Gegner einschüchtern könnten. Ob das nun ernst gemeint ist oder nicht, werden wir wohl erst an der gamescom erfahren. Wir sind gespannt.

Der Titel erscheint übrigens im Herbst im PSN.

Kommentare