Games.ch

gamescom

Vorbericht: Mehr Fläche, mehr Themen, mehr Service und Spiele

News Roger

Vom 15.-19. August feiert die internationale Gamescommunity in Köln zum vierten Mal die faszinierende Welt von Computer- und Videospielen. Das weltweit grösste Messe- und Eventhighlight für interaktive Unterhaltung – gamescom – findet in diesem Jahr auf vergrösserter Spielfläche, mit zusätzlichen Themen, noch mehr Services und Spielen statt. 140.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 15 Prozent mehr als im Vorjahr, werden in diesem Jahr von den Ausstellern bespielt (Hallen 4-10). Die gamescom deckt mit ihrem einzigartigen Konzept in business- und entertainment area alle Genres interaktiver Spiele, von PC- und Konsolen über Online- und Browsergames bis hin zu Social und Mobile Gaming ab.

  • Erweiterte Ausstellungsfläche 140.000 Quadratmeter (+15%)
  • Internationalität ausgebaut u. a. mit Korea als Partnerland 2012   
  • Neu: Mobile Gaming erweitert umfassendes Themenportfolio   
  • Namhafte Neuaussteller wie GREE feiern gamescom-Premiere   
  • Mehr als 300 Neuheiten und Spielepremieren erwartet   
  • Neu: Trailerkino powered by LG und cosplay village   
  • Eigener Eingang – Halle 11 – für  Besitzer von Vorverkaufstickets  

Namhafte Aussteller wie LG, Samsung oder GREE bereichern dabei u. a. den neuen Themenschwerpunkt "Mobile Gaming" der gamescom 2012. Als Partnerland präsentiert sich mit Korea der führende Markt für Online- und Browsergames in der business area. Ungarn und Österreich erweitern mit ihren erstmalig organisierten Ländergemeinschaftsständen die internationale Reichweite der gamescom nochmals deutlich.

"Die gamescom ist stabil und unabhängig von der diesjährigen Marktlage weiterhin die erfolgreichste und grösste Messe- und Eventplattform für interaktive Unterhaltung in Europa und darüber hinaus. Sie steht mit ihrem innovativen Konzept auf einem breiten thematischen Fundament und gewinnt auch international weiter an Bedeutung. Daher dürfen sich Fachbesucher wie Gamingfans schon heute auf eine spannende vierte Ausgabe der gamescom in Köln freuen.“Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin, Koelnmesse GmbH

Mehr als 300 Premieren und Ankündigungen der Aussteller werden in den Messehallen 4-10 der Koelnmesse erwartet. Mit dem optimierten Kartenvorverkauf und der damit verbundenen Öffnung der Halle 11 als exklusive Eingangshalle für Privatbesucher mit Vorverkaufstickets baut die gamescom zudem ihre Besucherservices deutlich aus. Privatbesucher dürfen sich zudem auf das neue „gamescom trailer cinema powered by LG“ und das "cosplay village" freuen.  
  
Korea als Ausgangspunkt für internationales Business und Neugeschäft  
In den Hallen 4 und 5, der exklusiven business area der gamescom, trifft sich die europäische und internationale Industrie mit ihren führenden Playern, um Business zu tätigen und Neuheiten der Fachwelt und dem Handel zu präsentieren. Dabei bildet der Gemeinschaftsstand des Partnerlandes Korea den Ausgangspunkt für neues, internationales Business. Südkorea ist als führendes Land im Bereich Online- und Browsergames ein idealer Partner für die europäische Industrie.

“First of all, I would like to extend my special thanks to Koelnmesse and BIU for inviting the Republic of Korea as gamescom’s partner country this year. KOCCA will participate in the upcoming gamescom 2012 with more than 20 Korean game companies forming the Korean Pavilion. Korea's game industry becomes bigger and bigger every year. Last year, in 2011, the total size of the Korean game market was estimated at 7 billion dollars. Korea’s online games in particular have over a 25% market share in the international online game market.”Hong, Sang-Pyo, President & CEO der Korea Creative Content Agency

Zusammen mit den weiteren Länder-gemeinschaftsständen China, Frankreich, Grossbritannien, Iran, Kanada, Mexico, Niederlanden, Polen, Skandinavien, Spanien, Taiwan sowie erstmals Ungarn und Österreich wird die gamescom noch internationaler als in den Vorjahren. In der business area platziert der europäische Handel seine Order, insbesondere für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. Mit ausreichenden Hotelkapazitäten, der direkten Anbindung an den Flughafen Köln/Bonn und die europäischen Verkehrswege ist die gamescom von Europa, aus Übersee oder Asien problemlos und leicht zu erreichen. Kurze Wege innerhalb der Messe, Lounge- und Cateringbereiche, sowie ein attraktives Eventprogramm garantieren Fachbesuchern, Händlern und Businesskunden auf der gamescom alle Annehmlichkeiten. Für den internationalen Einkauf auf der gamescom steht in diesem Jahr erstmals eine eigene buyers lounge zur Verfügung.  
  
entertainment area: Premierenfieber bei Spielern und Neuausstellern   
Die entertainment area der gamescom (Hallen 6-10) bildet das Zentrum der grossen, interaktiven Unterhaltung. Aktuelle Themen und Trends der Gamesindustrie werden hier von den Ausstellern gezeigt. Rund 300 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren sind in Köln erstmals anspielbar, bevor diese in den Handel kommen. Zahlreiche Aussteller haben in diesem Jahr ihre Ausstellungsfläche deutlich vergrössert. Rund 60 Unternehmen feiern in diesem Jahr ihre Premiere als Aussteller der gamescom. Die Gamescommunity freut sich schon heute auf die Spieleblockbuster u. a. von Sony Computer Entertainment, Blizzard Entertainment, Bethesda Softworks, Bigpoint Bigben Interactive, Capcom, DeepSilver, dtp entertainment, Electronic Arts, Gameforge, Konami oder Namco Bandai. Auch NCsoft, Nexon, Red5 Studios, Riot Games, Razer, Roccat, Take-Two Interactive, Trion Worlds, Ubisoft, Valve, Warner Bros oder wargaming.net haben ihre Neuheiten dabei. Aufgrund ihres Wachstums befindet sich die „online world“ der gamescom in diesem Jahr erstmals in Halle 8 (vorher Halle 9).  
  
Einer der namhaftesten "Neuzugänge" der gamescom in diesem Jahr ist GREE. Mit GREE begrüsst die gamescom in diesem Jahr einen “Player”, der mit 230 Millionen Spielern einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Mobile und Social Gaming ist. Für seine Premiere in Köln hat GREE bereits spannende Neuvorstellungen in Vorbereitung. Zusammen mit Ausstellern wie LG und Samsung bereichert GREE das Ausstellungsangebot der gamescom 2012 für Fach- und Privatbesucher deutlich. Die besten Spiele der gamescom werden in diesem Jahr von einer erweiterten, internationalen Expertenjury bewertet und mit dem gamescom award 2012 ausgezeichnet.  
  
Neu: “gamescom trailer cinema powered by LG” und “cosplay village”  
Auch abseits der Monitore und Gamestations erwarten die gamescom-Fans zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen im Rahmenprogramm der Messe. Erstmalig wird es in Zusammenarbeit mit LG ein Trailerkino in Halle 10.1 geben. Täglich können Spielefans im “gamescom trailer cinema powered by LG“ die aktuellsten Spiele Trailer live erleben! Mit bis zu 500 Besuchern Fassungsvermögen verschafft das Trailerkino powered by LG den gamescom- Besuchern einen Überblick über die verschiedenen Spiele, welche dann vor Ort in der entertainment area ausprobiert werden können. Erstmalig wird die gamescom in diesem Jahr auch ein eigenes kleines „Dorf“ für Cosplayer einrichten. Im “cosplay village” warten verschiedene Aktivitäten und Events auf alle Fans des „kostümierten Spiels“. Im grossen Workshop-Bereich können Spiele ausprobiert werden, erfahrenen Spieler erklären dabei Regeln und Tricks. Ausserdem wird es einen Karaoke-Bereich geben, in dem u. a. japanische Hits gesungen werden können. Im „Snap-Park“ können sich Cosplayer und Besucher fotografieren lassen. Abgerundet wird der Cosplay Bereich von einer Bühne, auf der Showacts auftreten. Wer die gamescom 2012 in bester Erinnerung behalten möchte, der kann sich an den Ständen der Fan Shop Arena mit Merchandising und Accessoires der Messe oder seiner Lieblingsspiele eindecken. Diese Neuheiten runden das gamescom Rahmenprogramm 2012 ab, welches erneut vom gamescom congress und dem gamescom campus angeführt wird.   
  
Der diesjährige gamescom congress findet am 16. und 17. August 2012 im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse statt. Erstmalig wird der Kongress an zwei Tagen durchgeführt und bietet spannende Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden - unter anderem zu den Themen ‚Kultureller Wert von Videospielen‘, ‚Jugendschutz‘, ‚Medienkompetenz‘, ‚Onlinerecht‘ und ‚Cybermobbing‘. Der gamescom campus, der interaktive Informationsbereich für kulturelle, wissenschaftliche, medienpädagogische und gesellschaftliche Aspekte des Gamings steht in diesem Jahr in Halle 10.1. Mit dem gamescom „jobs & karriere“-Forum steht erneut die Plattform für alle beruflich an der Gamesindustrie interessierten Besucher offen. Auf grösserer Fläche präsentieren sich mehr Unternehmen und potenzielle Arbeitgeber als 2011.   
Auf Casemodding Meisterschaften, Retro-Ausstellung, den BigFM-Beach, die gamescom wave und den Hochseilgarten müssen Besucher ebenso wenig verzichten wie auf den IVM Motorrad-Parcours und weitere Sportangebote. Informationen zum gesamten Rahmenprogramm finden sich hier:  
http://www.gamescom.de/de/gamescom/fueralle/eventsveranstaltungen/eventsundveranstaltungen.php   
  
Passender Rahmen: Game Developers Conference und gamescom festival   
Die gamescom Woche wird erneut von der Game Developers Conference Europe (GDCE) am Montag, 13. August eingeleitet und vom gamescom festival abgerundet. Als Europas führende Konferenz für Spieleentwicklung bringt die GDC Europe Entwickler und Industrievertreter aus Europa und der Welt in Köln zusammen. Ab Freitagnachmittag, 19. August  trägt das gamescom festival das Motto „Celebrate the games“ vom Messegelände in die Stadt. Nach Messeschluss warten im Stadtzentrum Gaming-Präsentationen und interaktive Unterhaltung in Verbindung mit hochklassigen musikalischen Künstlern auf Fans und Freunde von grossem Entertainment. Weitere Informationen unter   
www.gdc-europe.de und www.gamescomfestival.de.  
  
Hier nochmal die Neuheiten und Weiterentwicklungen der   
gamescom 2012 im Überblick (Stand 28.06.):  
  
-    Erweiterte Ausstellungsfläche auf 140.000 Quadratmeter (+15%)  
-    Aktuell mehr als 370 Aussteller (+ 20%) aus 31 Ländern (+7%)  
-    13 Ländergemeinschaftsstände (+2)  
-    Neues Partnerland 2012: Korea – weltweit führend in Onlinegaming  
-    Erweiterung Themenspektrum um Mobile Gaming  
-    Neues gamescom Trailerkino powered by LG  
-    Neues cosplay-village  
-    Exklusiver PreSale von Eintrittskarten  
-    Exklusiver Eingang für Privatbesucher mit Vorverkaufsticket

Kommentare