Games.ch

Gamester spielt: Salt and Sanctuary

Dark Souls in traumhaftem 2D

News Video turbowins

Was für ein aufregendes Spiel! «Salt and Sanctuary» ist augenscheinlich von dem hammerharten RPG-Geschnetzel «Dark Souls» inspiriert. Das heisst: Schon der erste Boss haut unerfahrene Spieler aus der virtuellen Rüstung.

Schnelle, brutale und sehr komplexe 2D-Kämpfe warten auf blutrünstige Krieger. Wildes Knöpfe hämmern bringt Euch immer dem Tod als dem Sieg näher, da Eure Ausdauer rapide abnimmt und somit auch die Durchschlagskraft der Angriffe.

Entdeckt, fertigt und verbessert also Eure mehr als 600 Waffen, wählt Euren Charakter nach Kampfstil (Hardcore-Spieler dürfen auch zu Beginn gleich auf zahlreiche Extras und Lernfähigkeiten verzichten) und rüstet Euch mit Zaubersprüchen und schier grenzenlosen Items aus.

Wenn Ihr zum ersten Mal den Fertigkeitenbaum seht, wisst Ihr, hier ist ein tiefgründiges, stundenlang fesselndes Abenteuer zu bewältigen.

Ausserdem verschlägt Euch die wunderschöne, stilvolle und absolut passende 2D-Grafik die Sprache. Kurzum: Ein RPG-Plattformer der Superlative, der so manche Klassiker in diesem Bereich gnadenlos in die Tasche steckt. (raf)

Besucht uns unter

gamester.tv
twitch.tv
facebook.com
twitter.com
oder abonniert uns in iTunes

Kommentare