Games.ch

Gears of War 3

Nächstes Spiel soll kein Schnellschuss werden

News Sharlet

Phil Spencer aus dem Hause Microsoft hat sich via Kurznachrichtendienst Twitter zum neuen "Gears of War"-Teil geäussert. So heisst es, dass das nächste Spiel definitiv kein Schnellschuss werden soll.

ScreenshotFür das Spiel hat man sich im Hause Microsoft Studios Grosses vorgenommen.

"Wir arbeiten noch immer an den Plänen für das Spiel. Ich kann jetzt aber schon sagen, dass Gears of War von Black Tusk die Marke wieder anheizen wird und noch grösser machen wird.", so Spencer.

Seiner Ansicht nach hat man das richtige Team zusammengestellt, um die gesteckten Ziele auch zu erreichen. Das Team benötigt jedoch für diese Ziele auch entsprechend Zeit. Entwickelt wird der Titel von den Black Tusk Studios, die zu den noch eher unbekannteren Unternehmen zählen.

Kommentare