Games.ch

God of War: Ascension

Kratos besitzt Moral und Güte

News Flo

Nicht immer war Kratos ein Mensch, der nichts als blinde Wut und Rache kannte, sich auf der Suche nach einem Weg befand, die Welt von den Göttern zu befreien. Tatsächlich war Kratos einst ein ehrbarer Soldat, der auch andere Bewusstseinszuständen kannte, als blinde Rage. Dementsprechend richtet sich auch die Geschichte in "God of War: Ascensions" nach einem anderen Kratos.

ScreenshotTrifft man in den gegenwärtigen "God of War"-Spielen auf einen Gegner, der einen bestimmten Weg blockiert, versucht Kratos gar nicht erst eine Möglichkeit zum Umgehen von diesem zu finden, sondern haut einfach auf das Monster ein, was das Zeug hält. Anders sieht es nun in "God of War: Ascensions" aus, bei dem Kratos stätig versucht, unnötigen Konflikten aus dem Weg zugehen. Zudem bemerken die Spieler auch an dem Teint von Kratos' Haut, dass er noch nicht gänzlich der blinden Wut anheimgefallen ist.

Zwar ist bereits durch die Spiele, wie auch durch die Bücher bekannt, wann Kratos seine Menschlichkeit verliert, doch ist noch nicht klar, wie genau dies in "God of War: Ascensions" thematisiert wird.

Kommentare