Games.ch

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier

Reine Geldmache? DLC-Paket noch vor Release angekündigt

News Sharlet

Obwohl der Action-Titel "Tom Clancy's Ghost Recon: Future Soldier" erst Mitte Juni 2012 veröffentlicht wird, kündigt Ubisoft bereits jetzt das erste DLC-Paket an, welches noch im Juli auf dem Programm stehen wird.

ScreenshotDas sogenannte "Arctic Strike Map Pack" erweitert den Mehrspielermodus des Spiels um neue Karten, die mitunter in Moskau oder der Arktis spielen sollen.

Der herunterladbare Zusatzinhalt bringt ausserdem einen neuen Mehrspielermodus mit sich. Auch eine zusätzliche Koop-Karte für den Guerrilla-Modus ist im Paket enthalten. Für euer Geld erhaltet ihr auch sechs Waffen, die euch laut Ubisoft einen gewissen Vorteil verschaffen.

Obwohl man diese Inhalte auch in das Hauptspiel hätte stecken können, werden sie wenige Wochen nach der Veröffentlichung als DLC-Paket verkauft. Über die DLC-Politik lässt sich streiten - fest steht nun, dass das "Arctic Strike Map Pack" am 3. Juli 2012 für 800 Microsoft-Punkte (Xbox 360) und 9,99 Euro bzw. etwa 12 CHF (PlayStation 3) veröffentlicht wird. Eine PC-Version des DLCs wurde bislang noch nicht bestätigt.

Kommentare