Games.ch

Gran Turismo-Spin-Off von einem anderen Studio?

Laut Kazunori Yamauchi undenkbar

News Michael Sosinka

Auch die kommenden "Gran Turismo"-Spiele werden nur von Polyphony Digital entwickelt. Das hat der Serien-Schöpfer Kazunori Yamauchi klar gemacht.

Screenshot

Neue Ableger der "Gran Turismo"-Reihe erscheinen nicht so oft. Deswegen könnte man doch ein zweites Studio an einer Spin-Off-Reihe arbeiten lassen, oder? Als Beispiel könnten "Forza Motorsport" und "Forza Horizon" dienen. Der Serien-Schöpfer Kazunori Yamauchi hält das allerdings für undenkbar.

"Für Gran Turismo sind alle für ein Spiel notwendigen Daten und der gesamte Code von den mehr als 200 Mitarbeitern von Polyphony hier in Japan entwickelt worden. Es ist absolut undenkbar, dass wir jemand anderen ein Spin-Off entwickeln lassen, denn dann wäre es kein Gran Turismo mehr," so Kazunori Yamauchi zu diesem Vorschlag.

Damit wird sich wohl auch weiterhin nur Polyphony Digital um die "Gran Turismo"-Spiele kümmern. "Gran Turismo Sport" wird am 16. November 2016 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare