Games.ch

Gran Turismo 5

GT Academy 2011 - Sind Schweizer schlechte Rennfahrer?

News Roger

Okay, der Titel dieser News soll und muss provozieren! Schliesslich möchten wir unsere Leser zum Mitmachen an der GT Academy animieren! Also nehmt uns die kleine Provokation nicht zu übel!

Wie ihr vermutlich wisst, müssen sich die Teilnehmer der GT Academy für die nächste Runde online mit "Gran Turismo 5" qualifizieren. Aus jeder Region kommen jeweils die 20 besten Fahrer in die nächste Runde. Wir Schweizer dürfen uns, zusammen mit den Franzosen, diese 20 Qualifikationsplätze teilen.

Unter den Top-20 unserer Region sind aktuell (Stand 28.3) nur drei Schweizer vertreten. Das sieht auf den ersten Blick nach sehr wenig aus. Allerdings sollte man hier, wie auch anderswo, Äpfel nicht mit Birnen vergleichen. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl der beiden Länder schlagen wir uns gar nicht so schlecht (eigentlich sogar besser)!

Frankreich: ca. 63 Mio Einwohner -> 17 Spieler in den Top-20 (Ratio: 3.7:1)
Schweiz: ca. 7.8 Mio Einwohner -> 3 Spieler in den Top-20 (Ratio: 2.6:1)

Noch ein paar Fakten zur Rangliste:

  • die ersten 56 Spieler (CH/F) sind nur 1 Sekunde voneinander getrennt!
    • die ersten 112 Spieler (alle Regionen) sind nur 1 Sekunde voneinander getrennt!
    • der schnellste Schweizer (CH/F) ist auf Rang 10
    • der schnellste Schweizer (Alle Regionen) ist auf Rang 29
    • der schnellste Schweizer ist nur 0.6 Sekunden hinter dem führenden Fahrer (2:16.526)

Kommentare