Games.ch

Gran Turismo 5

Kaz bittet Fans um Vergebung

News Roger

Spätestens nach den vielen Verschiebungen bezüglich "Gran Turismo 5" merkt auch der letzte Gamer, dass Kazunori Yamauchi ein extremer Perfektionist sein muss. Inzwischen bittet Yamauchi die GT5-Fans sogar um Verzeihung. Dies allerdings nicht wegen einer erneuten Verschiebung...

"Gran Turismo 5" gehört garantiert zu den extremsten Spielen die für die PlayStation 3 entwickelt wurden. Nicht nur, dass das Rennspiel auf 1080p läuft, auch 60fps waren das Ziel der Entwickler.

Diese höhe Framerate scheint aber nicht in jeder Situation möglich zu sein. Auf jeden Fall hofft Yamauchi, dass die Spieler es verzeihen mögen, wenn die Bildwiederholung unter Umständen etwas geringer ausfällt.

“Our engineers complain every day. Isn’t it enough that it’s in 1080p? Does it have to be 60fps too?’ But I think 60fps is very important, so we’re working towards perfecting that. There might be times when you have a certain combination of conditions that come together – especially with the weather effects – [when] the game might briefly drop from 60fps, and for that I beg your forgiveness!If you’re going from a standing start at No.16 and all 15 cars in front of you are kicking up water, there might not be 60fps at that moment.”

Kazunori Yamauchi

Kommentare