Games.ch

Grand Theft Auto V

Stetig kostenfreie Inhalte für Onlinemodus geplant

News Sierra

Rockstar Games plant den Onlinemodus von GTA 5 ständig zu erweitern. Erste Inhalte hat das Unternehmen sogar schon in petto. Doch vor neuen Inhalten steht ein stabiles Spielerlebnis auf dem Plan.

Screenshot

Rockstar Games gibt zu bedenken, dass das Online-Erlebnis von "GTA 5" in den ersten Wochen sehr instabil laufen könnte. Die Entwickler gehen davon aus, dass eine kaum zu bändigende Anzahl an Spielern auf den Mehrspieler-Service zugreifen wird.

Rockstar Games arbeitet dann kontinuierlich daran den Service zu verbessern und verspricht die Infrastruktur dem Ansturm anzupassen, damit das Spiel für jeden störungsfrei verläuft.

Anschliessend schickt Rockstar Games neue Inhalte ins Rennen. So früh wie möglich soll der Content Creator starten, wodurch die Spieler eigene Deathmatch-Gegenden oder Rennveranstaltungen kreieren können. Den Editor möchte man stetig ausbauen, so dass ihr immer mehr unterschiedliche Inhalte erstellen könnt.

Für die Zukunft stehen schon folgende Inhalte fest: Beach Bum Pack (vier Strandfahrzeuge, 300 neue Gegenstände, zwei neue Waffen), Capture the Flag und die Überfalle, wie aus der Kampagne bekannt, sollen als kooperative Erfahrung folgen. Genaue Termine kann Rockstar Games zurzeit noch nicht nennen, man wird aber versuchen alle Inhalte kostenfrei bis Ende des Jahres zu veröffentlichen.

Kommentare